Полоцкий государственный университет

Feierliche Zeremonie «Studentenschlag - 2014» und Festkonzert Am 1. September 2014 erhielten die Studenten des ersten Studienjahres der Staatlichen Universit?t Polozk ihre ersten Studentendokumente, die ihren neuen Status best?tigen, sie lernten die Dekanen, Professoren, Kuratoren und das Studentenaktiv kennen, was den Beginn neuen bunten und spannenden Studentenlebens kennzeichnete.

Der Triumph der Studienanf?nger w?re nicht voll ohne Gratulationen und W?nsche des Rektors der Staatlichen Universit?t Polozk, Prof.Dr. Dzmitry Lazouski.

Die Zeremonie «Studentenschlag» beendete einen symbolischen Eintritt ins neue Leben. Die Studenten des ersten Studienjahres Katsiaryna Matsiush und Dzmitry Holubeu erhielten aus Rektors H?nden den Schl?ssel des Wissens und schwuren einen Eid.

Yuliya Sivitskaya, Siegerin des Sonderpreises „Wissensquelle-2014“ in der Nomination „Student des Jahres“, ?bergab den Feuer des Wissens an die Studienanf?nger. Die Studentenhymne «Gaudeamus» erinnerte allen Zuschauern daran, wie fest der Fundament des Wissens ist – und im Laufe vieler Jahrhunderte wir es immer wieder von den Menschen verehrt.

Studium und Arbeit ist die Formel, die den Lebenserfolgt bringt und aus gestrigen Sch?lern w?rdige B?rger unseres Staates macht. Die Arbeitstage sind aber nicht das Einzige, womit ein Student lebt. Das demonstrierten die kreativen Gruppen unserer Uni. Die Sieger des internationalen Hochschulfestivals «Schritt nach vorne» und des ersten internationalen studentischen Slavenforums Studio des modernen Tanzes «TORYDANCE» schenkten einen dynamischen Tanz.

Levon Gzirian, der Absolven des Jahres 2014, Sieger vieler republikanischer und internationaler Festivale, Sieger des Sonderpreises „Wissensquelle-2014“ in der Nomination „Talent des Jahres“, trat mit einem wundersch?nen Song auf.

Die Luftakrobatik von der Studentin der Fakult?t f?r Radiotechnik Hanna Tsitovich bezauberte die Zuschauer.

Das Vokalstudio «Stimmung» mit dem Lied «Gl?ckliche Leute» beendete den Teil der Auftritte der kreativen Gruppen der Uni.

Das echte Geschenk f?r die Erstler wurde das Musikprogramm «Auf den Wellen von Eurovision» mit den eingeladenen G?sten, belarussischen Teilnehmern von Eurovision Song Contest verschiedener Jahre – Aliona Lanskaya, Yury Vashchuk und Yahor Valchok, Teilnehmer von Junior Eurovision Song Contest.

Die Studentenzeit ist wie ein Feuerwerk, sie ist bunt, birgt viele Erinnerungen und unwiederholbar. Mit ihr sind solche sch?ne W?rter verbunden, wie Jugend, erste Liebe, Tr?ume von der sch?nen Zukunft und Glauben an Verwirklichung aller W?nsche.

Alles Gute zum Tag des Wissens, liebe Erstler!

Text Iryna Shypko