Полоцкий государственный университет

Dmitrij LazovskiDie Staatliche Universität Polozk ist ein würdiger Nachfolger der ruhmreichen Bildungstraditionen in Polozk, die mit den Namen belarussischer Aufklärer, wie Jefrosinja Polozkaja, Franzisk Skorina und Simeon Polozkij eng verknüpft sind. Hier in Polozk hat die universitäre Bildung auf dem Territorium des modernen Belarus ihren Ursprung.

Die Geschichte der Staatlichen Universität Polozk ist nicht nur von den Leistungen unserer Vorgänger geprägt, sie schließt auch umfassende Erfahrungen in der Forschung und Lehre der wiederbelebten Hochschule ein.

Heute entwickelt sich die Staatliche Universität Polozk zu einer klassischen Universität und umfasst Grundlagen- und angewandte Forschung, technische und nichttechnische Wissenschaften. Sie vereint die Achtung der eigenen Traditionen mit der Anerkennung der Errungenschaften anderer Kulturen und verbindet gesellschaftliches Engagement mit dem Streben nach persönlicher Weiterentwicklung.

Als intellektuelles Herzstück eines großen Industriezentrums verfügt die Staatliche Universität Polozk über die einzigartige Möglichkeit Lehre, Forschung und Innovation mit den Bedürfnissen der Wirtschaft und Gesellschaft so nah wie möglich zusammenzubringen. Die enge Verbindung der akademischen Lehre und Forschung mit der Praxis war und bleibt auch heute ein unbestrittener Vorteil sowohl der Universität selbst als auch ihrer Absolventen.

Die Staatliche Universität Polozk genießt international den Ruf eines starken und zuverlässigen Kooperationspartners. Wir streben heute danach, ein wichtiger Teil der internationalen Bildungs- und Forschungslandschaft zu werden. Zusammenarbeit ist für uns alle ein Schlüssel zum Erfolg und macht die Welt, in der wir leben, besser!

Dmitrij Lazovski,
Rektor der Staatlichen Universität Polozk